Aufhebung der Teilnahmeverpflichtung an der OGS

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

das Bayerische Staatsministerium für  Unterricht und Kultus hebt in der KMS vom 06.11.2020 vorübergehend die Teilnahmeverpflichtung an schulischen Ganztagsangeboten auf.

Auf Ihren Antrag hin kann

  • die Teilnahme an der OGS vorübergehend ausgesetzt werden oder
  • die OGS früher als es der Buchungsvertrag vorsieht, von Ihrem Kind verlassen werden.

Bitte benutzen Sie das schulinterne Formular "Antrag auf Beurlaubung von der Teilnahme an den offenen Ganztagsangeboten" (s. Download) und geben Sie an, an welchen Tagen Ihr Kind um welche Uhrzeit die OGS verlässt. Falls Ihr Kind die OGS vorübergehend gar nicht mehr besuchen soll, vermerken Sie dies bitte auch auf diesem Weg.

Der Antrag muss über die Schulleitung gestellt werden und gilt auf diesem Wege automatisch als genehmigt; Sie bekommen keine gesonderte Rückmeldung mehr. Diese Aufhebung der Teilnahmeverpflichtung gilt bis auf weiteres.

Mit freundlichem Gruß

A. Meinck, Rektorin